Δ

Willkommen bei Perkado

Werte durch Menschen

Perkado als wirtschaftspsychologische Unternehmensberatung engagiert sich mit Kompetenz und Erfahrung fuer Menschen als den einzigen Faktor, der aus sich selbst heraus Werte schoepfen kann. Menschen und Unternehmen mit Ihren Aufgaben und ihrem Wert fuereinander sind unsere Aufgabe.

Kontakt

Hans-Eckart Klose
Wirtschaftspsychologe

Perkado wirtschaftspsychologische Beratungen
Holzmattenstrasse 4a
D-79117 Freiburg
Tel +49 (0) 761-612 90 095
E-Mail: Hans-Eckart.Klose@perkado.de



Beratung

Employer Branding & Arbeitgebermarke

Mit einer Arbeitgebermarke werden Unternehmen von Bewerbern als attraktiver Arbeitgeber und als Arbeitgeber of Choice wahrgenommen. Die Bewerberzahlen vieler Berufsgruppen in immer mehr Unternehmen, Branchen und Regionen sinken. Stellen (Fuehrungs-, Vertriebs- und Fachkraefte, Ausbildung, duales Studium) koennen nicht oder erst nach laengerer Zeit und mit erhoehtem Aufwand besetzt werden. Geschaeftsfuehrer und Personalmanager sehen im Mangel an Bewerbern eine Bremse fuer Wachstum und Wettbewerbsfaehigkeit. Perkado unterstuetzt Unternehmen, mit Employer Branding eine Arbeitgebermarke aufzubauen, mehr potenzielle Bewerber anzusprechen und ihr Entscheidungsverhalten zu beeinflussen. So ueberzeugen und gewinnen Unternehmen mehr geeignete Bewerber. Rekrutierung, E-Recruiting & Bewerberauswahl Geschwindigkeit, Effizienz und Treffsicherheit sind die bestimmenden Faktoren im Rekrutierungs- und Bewerberauswahlprozess, wenn Unternehmen das Potenzial ihrer internen und externen Bewerber kennenlernen wollen. Weil Mitarbeiter sich nicht ausserhalb ihres Potenzials entwickeln lassen, ist die Qualitaet von Rekrutierungsprozessen und Potenzialanalyse-Methoden entscheidend fuer ihre berufliche Leistung und den Erfolg von Massnahmen der Personalentwicklung. Perkado unterstuetzt Unternehmen, mehr Bewerber zu erreichen, schneller auf sie zu reagieren, Zeit, Kosten und Ressourcen in Rekrutierungsprozessen zu sparen. So erkennen Betriebe rechtzeitig Potenzial- und Risikokandidaten und besetzen mehr Stellen als bisher optimal.

Mitarbeiterbindung

Wenn Leistungstraeger gehen, verlieren Unternehmen Know-how an Wettbewerber. Neue Mitarbeiter muessen erst gefunden, eingearbeitet und entwickelt werden. Beschaeftigte, die sich psychologisch an ihr Unternehmen gebunden fuehlen, nehmen Nachteile und Risiken in Kauf und halten ihrem Unternehmen in schlechten Zeiten die Treue und auch wenn es attraktive Alternativen gibt. Perkado unterstuetzt Unternehmen, persoenliche Verbundenheit und Identifikation ihrer Mitarbeiter zu bewerten und zu staerken. Damit steigt die Rentabilitaet von Investitionen in Mitarbeiter und der Fachkraeftemangel entschaerft sich.

Personalentwicklung

Die Personalentwicklung beginnt mit der Integration neuer Mitarbeiter, die entscheidend das Kuendigungsverhalten und damit die Rentabilitaet der sich anschliessenden zentralen Handlungsfelder beeinflusst: Verhaltenstrainings fuer Fuehrungs- und Vertriebs- und Fachkraefte sowie Auszubildende, die Entwicklung von Team- und Kooperationskompetenzen, Weiterbildung zu Personal- und wirtschaftspsychologischen Themen, Potenzialanalyse, Leistungs- und Motivationsfoerderung, Leistungsbeurteilung, Perkado unterstuetzt Unternehmen, Mitarbeiter zu integrieren und ihre berufliche Handlungskompetenz zu erhalten, anzupassen oder zu erweitern. So sichern Unternehmen ihre Wettbewerbsfaehigkeit.

Betriebliche Gesundheitsfoerderung

Angesichts des demographischen Wandels wird es fuer Unternehmen immer wichtiger, die Leistungsfaehigkeit ihrer Mitarbeiter moeglichst lange zu erhalten oder wieder herzustellen. Zu den koerperlichen Beschwerden kommen auch Stress, emotionale Erschoepfung und Burnout, deren Zahlen sich in den letzten 20 Jahren verdreifacht haben und einen immer groesseren Anteil der Fruehverrentungsdiagnosen ausmachen. Die Leistungsfaehigkeit und Gesundheit von Mitarbeiter zu erhalten, zu staerken und wiederherzustellen erspart die schmerzliche Erfahrung, wenn Fachkraefte fehlen oder teuer und aufwaendig ersetzt werden muessen. Perkado unterstuetzt Unternehmen, fruehzeitig Gefaehrdungen der Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu erkennen und gegenzusteuern. Indem Unternehmen die Leistungsfaehigkeit und Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter sichern, bleiben sie wettbewerbsfaehig und attraktiv fuer Bewerber und Mitarbeiter.

Fach- und Fuehrungskraeftemangel

Immer mehr Unternehmen fehlen Fach- und Fuehrungskraefte. Die Ursachen sind vielfaeaeltig: demographischer Wandel, zu wenig passende Bewerber, mangelnde Ausbildungsreife, unzureichende Integration neuer Mitarbeiter, Ausbildungsabbrueche, Imageverluste als attraktiver Arbeitgeber, Studienabbrueche, interkulturelle Konflikte mit Zuwanderern, geringere Mitarbeiterbindung, Burnout, Leistungseinbussen, Fruehverrentung, Abwanderung zur Konkurrenz. Diese Reihe von Gruenden liesse sich fortsetzen. Die Auswirkungen sind ebenso vielfaeltig: laenger dauernde Stellenbesetzung, Mehrbelastung vorhandener Mitarbeiter, Einschraenkung von Produktions- und Servicewachstum, Verlust von Innovationsfaehigkeit und Wissen, steigende Arbeitskosten. Perkado unterstuetzt Betriebe, den Mangel an Fach- und Fuehrungskraeften einzudaemmen. Indem wir unsere Leistungsschwerpunkte "Employer Branding", "Rekrutierung und E-Recruiting", "Personalentwicklung", "Mitarbeiterbindung", "betriebliche Gesundheitsfoerderung" und "Work-Life-Balance" zu individuellen Leistungspaketen verknuepfen, koennen Unternehmen dem Fach- und Fuehrungskraeftemangel begegnen.



Impressum


Hans-Eckart Klose
Perkado wirtschaftspsychologische Beratungen
Holzmattenstrasse 4a
D-79117 Freiburg
Tel +49 (0) 761-612 90 095
E-Mail: Hans-Eckart.Klose@perkado.de


Datenschutzerklaerung



Wir freuen uns, dass Sie sich fuer unsere Angebote interessieren. Im Folgenden erklaeren wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere im Rahmen einer Bestellung verarbeiten und halten weitere in diesem Zusammenhang relevante Informationen bereit.


1. Wer ist verantwortlich fuer die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten? Perkado Wirtschaftspsychologie, Tel. 0761 / 612 90 095, E-Mail Hans-Eckart.Klose@perkado.de, www.perkado.de. Hans-Eckart Klose ist Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

2. Ansprechpartner zum Datenschutz Zu allen mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung ihrer Rechte gemaess der DSGVO im Zusammenhang stehenden Fragen erreichen Sie unseren Ansprechpartner zum Datenschutz unter datenschutz@perkado.de.

3. Fuer welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten? Wir verarbeiten personenbezogene Daten ueber Sie allein zum Zweck der Abwicklung Ihrer Bestellung und Auftraege, und nur soweit dies hierfuer erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO.

4. Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir? Wir verarbeiten Daten zu Ihrer Person, Anschrift, Kontaktdaten, Bestelldaten und Bankdaten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung oder sonstigen Kontaktaufnahme uebermitteln. Wir verarbeiten nur diejenigen Daten, die Sie uns selbst zur Verfuegung stellen.

5. Aus welchen Quellen stammen personenbezogene Daten, wenn wir sie nicht bei Ihnen erheben? Wir verarbeiten nur diejenigen Daten, die Sie uns selbst zur Verfuegung stellen.

6. Welche Kategorien von Empfaengern Daten gibt es? Wir uebermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur an Stellen, die zur Abwicklung der Bestellung erforderlich sind (Bank, Buchhaltung).

7. Ist die UEbermittlung in ein Drittland beabsichtigt? Eine Uebermittlung in ein Drittland ist nicht beabsichtigt.

8. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert? Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies aus steuerlichen Gruenden erforderlich ist.

9. Werden bei der Internetnutzung Zugriffsdaten erhoben? Wir bzw. unser Hostprovider erheben auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO) Daten ueber jeden Zugriff auf den Server (Logfiles). Zu den Zugriffsdaten gehoeren Name der abgerufenen Website, Datei, Datum, Uhrzeit, uebertragene Datenmenge, Meldung ueber erfolgreichen Abruf, Browsertyp und -version, Betriebssystem des Nutzers, zuvor besuchte Website, IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfiles werden aus Sicherheitsgruenden (z.B. Aufklaerung von Angriffen) sowie zur Fehlersuche fuer maximal sieben Tage gespeichert und danach geloescht. Eine anderweitige Verwendung (zur Beweissicherung) findet nur im Falle von Sicherheitsvorfaellen (z.B. Angriffen auf die Website) statt.

10. Benutzt diese Website Cookies? Unsere Webseite verwendet Cookies auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO). Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthaelt eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermoeglicht. Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites fuer die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite koennen ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Fuer diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Fuer folgende Anwendungen benoetigen wir Cookies: _________________. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und uebermittelt: _________________. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

11. Welche Rechte haben Sie? Sie haben je nach der Situation im Einzelfall folgende Datenschutzrechte, zu deren Ausuebung Sie uns jederzeit unter der in Ziff. 1 und 2 genannten Daten kontaktieren koennen:

a) Ein Auskunftsrecht in Bezug auf Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfaenger und Zugriffsberechtigte sowie die geplante Dauer der Datenspeicherung bzw. die Kriterien fuer die Festlegung dieser Dauer.

b) Ein Recht auf Berichtigung, Loeschung oder Einschraenkung der Verarbeitung oder ggf. Vervollstaendigung Sie betreffender unrichtiger Daten. c) Ein Widerspruchsrecht, soweit die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aufgrund von Art. 6 Abs 1 Buchstabe f DSGVO erfolgt. Wir verarbeiten diese Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir koennen zwingende schutzwuerdige Gruende fuer die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ueberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausuebung oder Verteidigung von Rechtsanspruechen.

d) Ein jederzeitiges Widerrufsrecht, wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, ohne dass die Rechtmaessigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung beruehrt wird.

e) Ein Recht auf unverzuegliche Loeschung Sie betreffender personenbezogene Daten, sofern: - diese fuer die Zwecke, fuer die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind - Sie gem. Ziff. 8c Widerspruch einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gruende fuer die Verarbeitung vorliegen. - die personenbezogenen Daten unrechtmaessig verarbeitet wurden. - die Loeschung zur Erfuellung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist. Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist: - zur Erfuellung einer rechtlichen Verpflichtung. - zur Geltendmachung, Ausuebung oder Verteidigung von Rechtsanspruechen.

f) Ein Recht auf Einschraenkung der Verarbeitung, sofern - die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar fuer eine Dauer, die es uns ermoeglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ueberpruefen, - die Verarbeitung unrechtmaessig ist und Sie die Loeschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschraenkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; - wir die personenbezogenen Daten fuer die Zwecke der Verarbeitung nicht laenger benoetigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausuebung oder Verteidigung von Rechtsanspruechen benoetigen, oder - Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemaess Ziff. 8c eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gruende gegenueber den Ihrigen ueberwiegen. Wurde die Verarbeitung eingeschraenkt, so duerfen diese personenbezogenen Daten - von ihrer Speicherung abgesehen - nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausuebung oder Verteidigung von Rechtsanspruechen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natuerlichen oder juristischen Person oder aus Gruenden eines wichtigen oeffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Haben Sie eine Einschraenkung der Verarbeitung erwirkt, werden wir Sie unterrichten, bevor die Einschraenkung aufgehoben wird.

g) Ein Beschwerderecht zu einer Aufsichtsbehoerde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstoesst.